GASMANGELWARNGERÄT

FG-EX

Zustandsüberwachung von bis zu 6 Gasen

Backlink_überwachung_ex_bereich_blau.png
 

BESCHREIBUNG

FUNKTION

 

Die Gasmangelwarngeräte der WFG EX und FG EX Baureihe über-wachen den Druck von explosionsgefährdeten Gasen.

Je nach Typ sind die Geräte für die Drucküberwachung von ins-gesamt bis zu 3 Medien (3WFG EX, 3FG EX) bzw. 6 Medien (6WFG EX, 6FG EX) ausgelegt. Über die potentialfreien Kontakte können zusätzlich Nebenwarngeräte der Baureihe 3B angeschlossen wer-den. Diese dienen als zusätzliche Informations und Warneinrichtung, etwa an zentralen Punkten.

Für die Überwachung des Drucks wird pro Mediumein spezieller Druckschalter in Ex-Ausführung (Zubehör) benötigt. Dieser wird über einen Trennschaltverstärker an das Gasmangelwarngerät angeschlossen. Sämtliche Informationen betreffend den Trennschaltverstärker entnehmen Sie der beiliegenden, gesonderten Beschreibung des Herstellers. Befindet sich das jeweilige Medium im Betriebszustand, so leuchtet die zugehörige grüne LED. Sinkt der Druck unter den am Druckschalter eingestellten Grenzwert (Gasmangel), erlischt die grüne LED und die rote LED leuchtet auf. Zusätzlich ertönt ein Alarmdauerton. Bei den Gasmangelwarngeräten der 3FG EX und 6FG EX Baureihe kann der Alarmton abgestellt werden. Bei den Gas-mangelwarngeräten der 3WFG EX und 6WFG EX kann der Alarmton nur vorübergehend abgestellt werden. Aus Sicherheitsgründen erfolgt bei diesen Geräten eine Signalwiederholung nach 12 Minuten, sofern der Fehler nicht in der Zwischenzeit behoben wurde. Über die potentialfreien Kontakte kann das Gasmangelwarngerät direkt mit einem Nebenwarngerät verbunden werden. Sämtliche Meldungen des Gasmangelwarngeräts werden dann auf dem Neben-warngerät angezeigt. Alternativ können die Meldungen über die potentialfreien
Kontakte auf eine optional erhältliche RS485/232 Schnittstellenkarte gebracht und über ein Bussystem (CMS K-DATA) übertragen werden.

MODELLE

 

AUSSTATTUNG

 

Auf einen Blick

LED-Anzeige

Reset & Test

Für mehr Informationen rufen Sie bitte die Desktop-Version auf.

TECHNISCHE DATEN

 

Elektronik

 

Mechanik

 

GMW-3FG-EX

Abmessung 3FG-EX:

Länge:

Breite:

Tiefe:

 

 250 mm

160 mm

57 mm

Abmessung 6FG-EX:

Länge:

Breite:

Tiefe:

300 mm

230 mm

65 mm

INSPEKTION & WARTUNG

 

Die Gasmangelwarngeräte sind halbjährlich von Fachleuten zu inspizieren und zu warten. Wir empfehlen den Einsatz unseres Kundendienstes.

 

Copyright © 2020 CMS Medizinische Anlagen und Systeme GmbH

CMS Medizinische Anlagen und Systeme GmbH

Kordelweg 1

54470 Bernkastel-Kues

Deutschland

Tel: +49 (0) 6531 9739-0

Fax: +49 (0) 6531 9739-45

Logo: CMS Medizinische Anlagen und Systeme GmbH